Home
Aktuelles
Fahrzeuge
Einsaetze
Geschichte
Jugendfeuerwehr
Fotos
Interessante Links
Kontakt
Impressum



 
Verkehrsunfall am 18. April 2008
Kein Führerschein, dafür Alkohol: 17-Jähriger überschlägt sich mit Auto - zwei Mädchen verletzt

Frontenhausen. Am Freitag, gegen 22.20 Uhr ließ der Halter eines Renault Laguna, ein 22-jähriger Mann aus Frontenhausen, einen 17-jährigen Jugendlichen aus Frontenhausen mit seinem Auto fahren, obwohl dieser alkoholisiert war und keinen Führerschein besitzt.
Der Fahrzeughalter selbst war Beifahrer und stand ebenfalls unter Alkoholeinfluß. Im Fond befanden sich noch zwei 15- und 16-jährige Mädchen. Der 17-Jährige steuerte das Auto und der Halter legte die Gänge ein. An einer Engstelle in der Birnbachstraße in Frontenhausen kam dann der Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
Zur Bergung der Insassen mussten die Feuerwehren von Frontenhausen und Marklkofen alarmiert werden. Die beiden Mädchen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Der 17-Jährige versuchte zunächst zu flüchten, konnte dann aber in der Nähe der Unfallstelle aufgegriffen werden. Bei den beiden Männern wurden Blutentnahmen angeordnet. Am Auto entstand Totalschaden.

Erschienen am 21.04.2008 im Dingolfinger Anzeiger

 

FF-Frontenhausen  |